Slider

Angebote für Frauen ab 60, Angehörige und Fachkräfte

“Entscheidend ist, ob das Klima in der Gesellschaft, in welcher sie lebt,
der Frau ermöglicht zu sprechen, ansonsten wird ihre Scham
über die erlittene Gewalt sie zum Schweigen verdammen.”

Dr. Monika Hauser, medica mondiale e.V.

Viele ältere Frauen erlebten in Ihrer Vergangenheit belastende Ereignisse bis hin zu traumatischer Gewalt, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden noch heute beeinträchtigen. Dies kann sich z. B. ausdrücken in Schlafstörungen, Albträumen, hohem Blutdruck, Depressionen, Verwirrtheitszuständen, Ängsten und vielem mehr. Auch in der aktuellen Lebenssituation erleben viele ältere Frauen Gewalt, z. b. in der Partnerschaft / in der Ehe oder im Rahmen eigener Pflege- und Hilfebedürftigkeit. Ebenso können ältere Frauen durch die Pflege von Angehörigen vor besondere Herausforderungen gestellt sein.

Durch unsere Beratungsangebote unterstützen wir Sie als ältere bis hochaltrige Frau, die für sie passenden Wege zur Verbesserung ihrer Lebenssituation zu finden. Dafür bieten wir Ihnen Zeit und Raum für Ihre Lebensgeschichte(n).

Zudem stärken wir Angehörige, Freund:innen und alle Mitarbeitende in der Alten-, Hospiz-, Gesundheits- und gerontopsychiatrischen Pflege; Fachkräfte und alle Mitarbeiter:innen aus Frauen- und Senior:innenberatungsstellen, damit auch sie älteren Frauen traumasensible und bedarfsgerechte Unterstützung anbieten können.